[Pressemitteilung] Bürgerverein Gohlis e.V. plant Ortslexikon

Aktuelles >>

Gohliser Stadtteilgeschichte und Stadtteilentwicklung

Der Neukonstituierung des Bürgervereins Gohlis im vergangenen Jahr ist es zu verdanken, dass die Arbeit einer der bisherigen Arbeitsgruppen fortgesetzt werden kann. Auf die Initiative des neuen Vorsitzenden, Peter Niemann, hat sich die AG Stadtteilgeschichte und Stadtteilentwicklung inzwischen schon zweimal getroffen und beschlossen: Wir machen weiter!

Auch in Zukunft wollen wir die Gohliser Geschichte dokumentieren und aufarbeiten sowie die Entwicklung unseres Stadtteils begleiten. Einen weiteren Schwerpunkt wird die Fortsetzung der langjährigen Arbeit zur Bleichert/ VTA-Geschichte in Form von Vorträgen sowie Ausstellungen, Führungen und Kalendern sein.

Im Rahmen der letzten Sitzung der Arbeitsgemeinschaft wurde von den Anwesenden ein bedeutsamer Beschluss gefasst:  Im Jahre 2017 kann der 700. Jahrestag der Ersterwähnung des Dorfes Gohlis begangen werden. Grundlage ist eine Urkunde aus dem Jahre 1317. Bis zum Jahr 2017 will die Arbeitsgemeinschaft ein "Ortslexikon Gohlis" (Arbeitstitel) erarbeiten. Es wird in lexikalischer Form die Geschichte des Dorfes und des Leipziger Stadtteiles Gohlis behandeln. Träger des Projektes und Herausgeber des Ortslexikons wird der Bürgerverein Gohlis e.V. sein. Nicht nur die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft sowie die Freunde des Bürgervereins werden als Autoren tätig sein. Auch alle geschichtsinteressierten Gohliserinnen und Gohliser sind zur Mitarbeit aufgerufen.

Zur Einstimmung auf die große Aufgabe sahen die Mitglieder und Gäste der AG den Film über das Stadtteilfest vom September 1992 im und um das Gohliser Schlößchen und auf der Menckestraße., welches dem 675. Jahrestag der Ersterwähnung gewidmet war. Der Film wurde vom damaligen Kulturbüro der Stadt Leipzig im Romanushaus unter der Leitung von Stefan Gööck produziert.

Zu unseren letzten beiden Sitzungen haben sich neben vielen Vereinsmitgliedern auch einige interessierte Bürger_Innen eingefunden.

Im Rahmen der nächsten Sitzung der AG Stadtteilgeschichte am Montag, 30.3.15, um 19:00 Uhr wollen wir über Strukturierung und inhaltlichen Ausgestaltung des Lexikons beraten.

Wir hoffen auf Ihre Mitarbeit!


Dr. Manfred Hötzel & Peter Niemann

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen